Willkommen in der Welt der  EM-effektiven Mikroorganismen


Diese Erkenntnis ist wichtig  und zeigt , worauf es in Zukunft ankommt.

Mit EM sind wir auf dem richtigen Weg.


 +++ nur mit Anmeldung +++

EM-Online-Stammtisch wieder am 19.01.2023 ab 20 Uhr

Dieser Stammtisch findet als 2-teiliges Online-Meeting statt.

 

Bitte hier anmelden!


 

Projekt 2022: 

EM-Vorgarten-Hochbeet auf Pflasterboden

 

mehr über das Projekt gibt es hier.


Herbst-Highlight: unser EM-Fermentier-Workshop

 

 

wir trafen uns am Donnerstag, dem 10. November 2022 um 19 Uhr in Dornheim

 

                     Beim Workshop ging es um:

  • Aktuelles aus der EM-Welt,  Grundlagen der Fermentation
  • Fermentier-Workshop mit saisonalen Lebensmitteln
  • Erfahrungsaustausch und Smalltalk

Die Teilnehmer haben der Darstellung auf der Internetseite und Social-Media zugestimmt 10.11.2022

Alle Teilnehmer haben einen tollen Workshop erlebt. Viele "Aha"-Effekte, nützliche Tipps zu anderen EM-Themen wie z.B. Bokashi und Humus-Aufbau wurden im Smalltalk behandelt. Nach dem gemeinsamen Fermentieren konnte jeder Teilnehmer "sein erstes, selbst angesetztes Ferment" natürlich auch mitnehmen und bekam natürlich auch die Rezepte. 

 

Reaktionen auf Social Media (FB) zum Beispiel:

Alice T. :  Sooo lecker 😋
Vielen lieben Dank für dieses tolle Seminar. Wir haben nicht nur ganz viel selbst zubereitetetes Kimchi mit nach Hause nehmen können, sondern auch ganz viele neue Eindrücke die zum selbst experimentieren angeregt haben.
Zu guter Letzt wurden verschiedene meiner selbst zubereiteten, gereiften Fermente verkostet, wie zum Beispiel
  • EM-Knoblauch -Honig-Ferment (nach 8 Monaten Fermentierung)
  • mildes EM-Wirsing-Kimchi (nach 5 Tagen Fermentation)
  • prickelnde EM-Cocktail-Tomaten-Ferment (September-Ferment)
  • hiesiges Superfood: EM-Aronia-Ferment (frisch angesetzt)

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern des EM-Fermentier-Workshops, es hat sehr viel Spass gemacht, und wir freuen uns bereits auf die zukünftigen Workshops und Fach- und Grundlagenvorträge.

 


Lebhafter EM-Vortrag am 04.11.2022 auf  dem Horndreher Hof

in 64405 Fischbachtal - Niedernhausen

 

Was ?         Vortrag:  was ist EM- "effektive Mikroorganismen", 

                   und welchen Nutzen haben wir?

 

                                Bebildeter Vortrag mit EM-Artikel-Börse

 

Wann ?      Freitag, den  04.11.2022  um 19 Uhr

 

Wo?            Horndreher Hof -  Lindenstraße 19 - 64405 Fischbachtal - Niedernhausen

 

 

Auf dem Bild sehen wir eine Abbildung, wie sich Kinder nach einem meiner lebhaften und plastischen Vorträge unsere Mikroorganismen vorstellen.  Die sind alle irgendwie nett und freundlich aus, und im Grunde sind sie das auch.  Nun gibt es Mikroorganismen, die für uns gut sind, und andere sind es nicht. Es gibt aber keine "schlechten" Mikroorganismen, nunr welche, mit denen z.B. unser Körper nicht gut zurecht kommt. Ohne Mikroorganismen würden wir nicht existieren - und das "restliche" leben auf der erde auch nicht. 

 

Die Teilnehmer erlebten mit mir eine Reise durch die Erdgeschichte bis zur Jetzt-Zeit, und waren überrascht, mit wem Sie seit Ihrer Geburt zusammenleben: mit vielen, vielen (auch effektiven) Mikroorganismen, und das in Symbiose.

 

(c) 2022 TSe  / Quelle   Horndreher Hof   Ullrich Krost  -  Genehmigung der Teilnehmer zu  dieser  Veröffentlichung liegt vor.


Was ist ein ZOOM-Meeting ?

 

 

Wir können uns sehen (abschaltbar) und hören, wir können online diskutieren, uns austauschen und von einander lernen.

 

Wir haben eine Chat-Funktion für alle, aber auch gezielt untereinander.

 

Ich kann meinen Bildschirn freigeben, und Ihr könnt Fotos, Berichte  und Ähnliches sehen -  es macht wirklich Spass.  Mach doch mal mit!


Impressionen zu den EM-Stammtischen im Garten des EM-Stammtisch-Ausrichters, im Mai und im Juli 2020

Das Wetter hielt -  es gab einen regen Austausch, neuer MRSK-Erkenntnisse und viel neues rund um die EM´s


EM-Produkte kaufen - das ist trotz Corona-Pandemie möglich. 

 

- Wir können uns für eine Zug-um-Zug-Übergabe treffen, Übergabe bspw. meine Grundstückmauer,

   da können wir die notwendige Distanz halten.  Zahlung per vorgehender Vereinbarung.

 

 - Nutzt meinen EMIKO-Online-Shop: Klickt  auf:  EM-RheinMain-Online-Shop*

    und bestellt schon ab 70 EUR  Einkaufswert versandkostenfrei.

 

Die Rechnung erhalten Sie in diesem Fall direkt von EMIKO, und ist auch dort dann zu begleichen.


 

Immer eine gemütliche und informative Runde, da auch stets Erfahrungsaustausch stattfindet! Heute  - 28.02.2020 -  ging es um EM-effektive Mikroorganismen und Ihre energetische Wirkung in Verbindung mit Salz, Bio-Kohlegries, organisch wertvollem Boden und "gutem" EMa, das mit Meerwasser-Konsistenz  hergestellt wird - also  unter Zugabe von bis zu 3,8 % Steinsalz. In einer Präsentation wurden Teile der Ergebnisse (aus dem seit 2006 geführten EM-Versuchsgarten von Prof. Higa)  erläutert, und Dosierung und Wirkungsweise besprochen.



In einigen EM-Stammtischen ging es um EM-Energie-Felder, Bio-Kohlegries

in Verbindung mit "gutem EMa", eine Bezeichnung, die Prof. Dr. Higa für "Meerwasser-EM-a" verwendet. In Japan wird EMa im Normalfall mit Meerwasser angesetzt ( mit bis zu 3,8 % Salzgehalt)


Versuchsfeld EM-Energie-Felder nach Prof.- Higa:

 

In meinem Garten habe ich nach Vorbild der Berichte in den EM-Jounalen bereits Versuchsfelder mit der EM-Energiefeld-Technik nach Prof. Higa angelegt.

 

Erstes Erlebnis war, dass die Erdbeerpflanzen denen ohne EM-Energiefelder mindestens anderhalb Wochen voraus waren im Wachstum, und bereits Blüten und erste Fruchtansätze hatten - die dann allerdings erfroren sind. Ich hätte sie abdecken müssen.

 

Daraufhin habe ich die EM-Energiefelder weiter optimiert, und  diese Erdbeeren haben trotzdem noch gut tragen .  Die erforenen Fruchtblüten hatte ich einfach abgeknippst (regt das Wachstum an), rundrum nochmal mit dem Sauzahn belüftet, mit EM-Mikrodünger gefördert und mit EMa neu geimpft. Die automatische Tröpfchenbewässerung tat ihr Übriges. In der Folge haben diese Erdbeeren die ohne Energiefeld wieder "überholt", schmackhaftere Früchte getragen und wir haben dort viel länger geerntet. Im Frühjahr 2021 setzen wir den Versuch fort.



 

Ihr zertifizierter EM-Berater der EMIKO

 

Thomas Seligmann

 

Berater-Nummer 153985



Willkommen in der Welt der effektiven Mikroorganismen.

 

 

 Was ist das eigentlich - EM ?

 

 

Grundsätzlich: es ist pure Natur.  Mikroorganismen waren Milliarden von Jahren vor jedem Mehrzeller, Insekt, Fisch, Tier, Pflanze oder Mensch auf dieser Welt und ohne Sie würden wir nicht existieren und wären auch gar nicht lebensfähig.  Jedes Lebewesen hat ein persönliches Mikrobenleben in sich - Mikrobiom genannt - dass ihm hilft in unserer Umwelt zu bestehen und zu überleben. Wir Menschen leben in einer symbiotischen Gemeinschaft von etwa  2 - 3,5 Kg Mikroorganismen, die wir auf und in unserem Körper beherbergen. Sie können meist nicht ohne uns Leben und wir nicht ohne Sie. Erstaunlich, nicht?

 

 

Der japanische Agrar-Wissenschaftler Prof. Dr. Higa forschte gegen Ende der 80er Jahre nach wachstumsfördernde Mikroorganismen, und "fand" eher zufällig eine Mikrobengemeinschaft, die wir heute als EM-effektive Mikroorganismen kennen.

 

 

Er fand heraus, das eine bestimmte Kombination aus Photosynthesebakterien, Milchsäurebakterien, fermentaktiven Pilzen und Hefen auf völlig natürliche Weise äußert positiv auf Flora und Fauna  - uns eingeschlossen - wirken. Wir  kennen es als EM1 - das Original.

 

 

 Prof. Higa "schenkte" EM der Menschheit, in der Hoffnung, dass wir es einsetzen um uns, Flora und Fauna wieder ins ökologische Gleichgewicht zu bringen. Er übergab die Rezeptur der Non-Profit-Gesellschaft EMRO, die weltweit für die stabile Qualität von EM sorgt und die Lizenzen verwaltet.  So wird sichergestellt, dass überall EM1 dieselbe gleichbleibende Qualität hat, was auch durch ständige Qualitätskontrollen erfolgt.

 

Prof. Dr. Higa verlangte übrigens niemals für das EM-Rezept auch nur einen Cent als Tantieme oder Umsatzbeteiligung, er wollte nur sichergestellt wissen, dass kein Schindluder mit EM getrieben wird. Hut ab vor so viel Engagement für uns und unsere Umwelt.

 

Wichtige Konsequenz: nur Higa - zertifiziertes EM, wie z. B. EM1 von EMIKO, ist das Orginal-EM. Warum das wichtig ist, finden Sie im Blog „EMRO“ – soziale weltweite Projekte (auf dieser Website noch in Arbeit,  Info´s auf  https://emrojapan.com/   )